BAT VK-76SE Endstufe Promo

Blancend Audio Technology Röhrenverstärker zeichnen sich durch tollen Sound aus.

BAT Röhrenvorverstärker bieten eine hohe Funktionalität und eine exzellente Benutzeroberfläche.

BAT Röhrenendverstärker haben einen Dual-Mono Aufbau und können sowohl als Stereoendstufe als auch als Monoendstufe fungieren.

BAT VK-33 Röhrenvorstufe

BAT VK-33 Röhren Vorstufe

Der BAT Röhrenvorverstärker VK-33 ist mit einer exzellenten Benutzeroberfläche ausgestattet und lässt sich sofort nach der Installation verwenden.

Die Liste der Features des BAT VK-33 ist umfangreich. Schalten Sie die Phase um, um zu sehen, ob eine Aufzeichnung in umgekehrter absoluter Polarität erfolgt. Benennen Sie die Quellen und stellen Sie für die Eingänge individuelle Lautstärken ein.

Optional verfügbar ist ein zusätzliches Phono-Modul mit umschaltbare Verstärkungseinstellungen für Moving-Magnet- oder Moving-Coil-Gain, das eine bequeme, leistungsstarke Single-Box-Lösung für Vinyl-Fans bietet.

Die BAT Röhrenvorstufe VK-33 erfügt über den gleichen hochentwickelten Lautstärkeregler wie der Vorverstärker BAT REX II inklusive elektronischem Shunt-Lautstärkedämpfer in 140 Schritten mit einer Auflösung von 0,5 dB.

Vakuumröhrenstromquellen verbessern die Linearität der Verstärkungsstufe, um einen offeneren, texturierten Klang zu erhalten.

Darüber hinaus können Sie mit dem X-PAK-Zubehör von BAT mehr als eine Art von Vakuumröhren verwenden. So können Sie den Klang genau auf Ihre individuellen Bedürfnisse abstimmen.

Das zeitlose Gehäuse im puristischen Industrial Loft Design ist in Silbern oder Schwarz erhältlich.

BAT VK-33 Röhrenvorstufe - Details und Technische Daten
  • 3 unsymmetrische RCA Eingänge
  • 2 symmetrische XLR Eingänge
  • 1 symmetrischer XLR Ausgang
  • 1 RCA Tape Ausgang
  • maximale Verstärkung: 17dB
  • Frequenzgang: 2 Hz bis 200 kHz
  • Eingangsimpedanz 100 kΩ mindestens jede Phase
  • Ausgangsimpedanz 1k
  • Lautstärkeregelung in 140 Schritten zu je 0,5 dB
  • Dimmbares Display
  • Fernbedienung
  • Energieverbrauch 130W
  • Optional mit Phono MM/MC
  • Farbe: Schwarz oder Silbern
  • Abmessungen 48,3 (B) x 14,6 (H) x 39,4 (T) cm
  • Gewicht 17,3 kg
BAT VK-33 Röhrenvorstufe Anschlüsse

BAT VK-33SE Röhrenvorstufe

BAT VK-33SE Röhren Vorstufe

Der BAT Röhrenvorverstärker VK-33SE ist mit einer exzellenten Benutzeroberfläche ausgestattet und lässt sich sofort nach der Installation verwenden.

Die Liste der Features des VK-33SE ist umfangreich. Schalten Sie die Phase um, um zu sehen, ob eine Aufzeichnung in umgekehrter absoluter Polarität erfolgt. Benennen Sie die Quellen und stellen Sie für die Eingänge individuelle Lautstärken ein.

Mit seinen neuen transformatorgekoppelten Ausgängen und der hervorragenden Benutzerschnittstelle bietet die VK-33SE Röhrenvorstufe sowohl eine wunderbar dynamische, transparente Wiedergabe von Musikveranstaltungen als auch ausgezeichnete Benutzerfreundlichkeit. Jeder der transformatorgekoppelten Ausgänge dieses Vorverstärkers ist in eine Mu-Metall-Abschirmung gekapselt, um eine besondere Reinheit der Signalübertragung und Geräuschisolierung zu garantieren.

Der VK-33SE basiert auf einem Mix aus symmetrischen und Single-Ended-Eingängen sowie Ausgängen. Er nutzt die 6H30 SuperTube, um eine hochstromige, niederohmige Verstärkerstufe zu bilden.

Die BAT Röhrenvorstufe VK-33SE verfügt über den gleichen hochentwickelten Lautstärkeregler wie der Vorverstärker BAT REX II samt elektronischem Shunt-Lautstärkedämpfer in 140 Schritten mit einer Auflösung von 0,5 dB.

Optional ist ein zusätzliches Phono-Modul mit umschaltbare Verstärkungseinstellungen für Moving-Magnet- oder Moving-Coil-Gain verfügbar, das eine bequeme, leistungsstarke Single-Box-Lösung für Vinyl-Fans bietet.

Das zeitlos schöne Gehäuse im puristischen Industrial Loft Design ist in Schwarz oder Silbern erhältlich.

BAT VK-33SE Röhrenvorstufe - Details und Technische Daten
  • 3 unsymmetrische RCA Eingänge
  • 2 symmetrische XLR Eingänge
  • 1 symmetrischer XLR Ausgang
  • 1 RCA Tape Ausgang
  • maximale Verstärkung: 18dB
  • Frequenzgang: 2 Hz bis 200 kHz
  • Eingangsimpedanz 100 kΩ mindestens jede Phase
  • Ausgangsimpedanz 300Ω 
  • Lautstärkeregelung: 140 Schritte zu je 0,5 dB
  • Dimmbares Display
  • Fernbedienung
  • Energieverbrauch 150W
  • Optional mit Phono MM/MC
  • Röhren: 4x6H30 und 2x 6C19
  • Farbe: Schwarz oder Silbern
  • Abmessungen 48,3 (B) x 14,6 (H) x 39,4 (T) cm
  • Gewicht 18 kg
BAT VK-33SE Röhrenvorstufe Anschlüsse

BAT VK-53SE Röhrenvorstufe

BAT VK-53SE Röhrenvorstufe

Der BAT Röhrenvorverstärker VK-53SE ist mit einer exzellenten Benutzeroberfläche ausgestattet und lässt sich sofort nach der Installation verwenden.

Die Liste der Features des BAT VK-53SE ist umfangreich. Schalten Sie die Phase um, um zu sehen, ob eine Aufzeichnung in umgekehrter absoluter Polarität erfolgt. Benennen Sie die Quellen und stellen Sie individuelle Lautstärken für die Eingänge ein.

Der BAT VK-53SE verfügt über eine transformatorgekoppelte Hochstrom-Topologie mit einer einzigen Verstärkungsphase. Die transformatorgekoppelten Ausgänge katapultieren die Leistung des vollständig ausbalancierten, rückkopplungsfreien Designs auf ein höheres Niveau.

Jede Komponente ist in einem Mu-Metall-Schirm eingekapselt, um so die ultimative Signalreinheit und Geräuschisolierung zu gewährleisten. Die Transformatoren verbessern die Fähigkeit des VK-53SE, niederohmige Lasten anzusteuern, erheblich. Klanglich bieten sie eine größere Dynamik, Transparenz, eine durchgehende Erweiterung und eine kohärentere organische Darstellung von Musik.

Die BAT Röhrenvorstufe VK-53SE  verwendet acht 6H30 SuperTubes, um eine außergewöhnlich hohe Stromstärke und niedrige Impedanz zu erhalten.

Dank seiner hervorragenden Benutzerschnittstelle bietet die BAT VK-43SE Vorstufe eine ausgezeichnete Benutzerfreundlichkeit mit zahlreichen anpassbaren Optionen, die von Dimmen über Fading bis hin zur Quellenbenennung reichen.

Der VK-43SE Vorverstärker verfügt über den gleichen hochentwickelten Lautstärkeregler wie der Vorverstärker BAT REX II samt elektronischem Shunt-Lautstärkedämpfer in 140 Schritten mit einer Auflösung von 0,5 dB bietet.

Der BAT VK-53SE kann vollständig auf den Vorverstärker BAT Rex II aufgerüstet werden. Die ausgeklügelte BAT Technik ermöglicht es dem VK-53SE, das Steuermodul des REX II zu werden, wenn es mit dem REX II Power Modul verbunden wird. Bei diesem Upgrade enthält jedes Modul die Versorgung für eine Polarität: Positiv im Control Module und negativ im Power Module.

Das zeitlos schöne Gehäuse im puristischen Industrial Loft Design ist in Schwarz oder Silbern erhältlich.

BAT VK-53SE Röhrenvorstufe - Details und Technische Daten
  • 5 unsymmetrische RCA Eingänge
  • 2 symmetrische XLR Eingänge
  • 1 XLR Tape Ausgang
  • maximale Verstärkung: 18dB
  • Frequenzgang: 2 Hz bis 200 kHz
  • Eingangsimpedanz 100 kΩ mindestens jede Phase
  • Ausgangsimpedanz: 200Ω
  • Lautstärkeregelung: 140 Schritte zu je 0,5 dB
  • Dimmbares Display
  • Fernbedienung
  • Energieverbrauch 250W
  • Optional mit Phono MM/MC
  • Farbe: Schwarz oder Silbern
  • Abmessungen 48,3 (B) x 14,6 (H) x 39,4 (T) cm
  • Gewicht 18 kg
BAT VK-53SE Röhrenvorstufe Seitenansicht

“Dass die VK-53SE tonal mustergültig neutral spielt, ist wohl sicher keine Überraschung. Dass sie aber so derart gut auflöst, tonal und räumlich derart offen und dynamisch agiert, ist ein Ausrufezeichen.”

Fairaudio

BAT - Balanced Audio Technology Röhrenverstärker VK-53SE Röhrenvorstufe Anschlüsse

BAT VK-56 Röhrenendstufe

BAT VK-56 Röhrenendstufe

Der BAT Röhrenendverstärker VK-56 ist eine einzigartige Kombination aus voll ausgewogener Trioden-Design-Topologie, automatischer Vorspannung einzelner Ausgangsröhren und einem wunderbar einfachen Upgrade-Pfad zum Monoblock-Betrieb – alles in einem kompakten Gehäuse.

Die BAT VK-56S Röhrenendstufe kann jederzeit von einem Stereo- auf einen Monoblock-Verstärker aufgerüstet werden. Dazu können Sie einfach Ihren vorhandenen BAT VK-56 in einen Monoblock umwandeln und dann mit einem zweiten VK-56 Monoblock ergänzen. Diese Stereo-zu-Monoendstufe-Umwandlung erfolgt dabei durch einfaches Parallelschalten der Ein- und Ausgänge der beiden Kanäle.

Die BAT VK-56 Endstufe liefert 55 Watt pro Kanal in der Stereoversion oder 110 Watt  als Monoblock-Konfiguration. Sie können die Stereo- oder Monoblock-Version basierend auf der Wahl des Lautsprechers und der Raumgröße auswählen.

Mit der gleichen Hochstrom-Dual-Triode 6C33C-B-Röhre wie auch im BAT REX II-Leistungsverstärker liefert der VK-56 den Hochstrom-Kick, der auch bei schwierigen niederohmigen Lautsprechern benötigt wird.

Der BAT VK-56 Endverstärker besitzt ein intelligentes automatisches Bias-Design, das sich an wechselnde Leitungen anpasst, mit Spannungs- und Alterungsröhren, wobei jede Ausgangsröhre ihre eigene ihr zugeordnete Vorspannungsschaltung hat. Die automatische Bias-Schaltung sorgt dafür, dass der BAT VK-56 bereits ab der ersten Minute wunderbar klingt und Sie die Klarheit, Kraft und Dynamik des Mitteltöners erleben.

Der BAT VK-56 Endverstärker kann jederzeit auf den BAT VK-56SE aufgerüstet werden.

Die BAT VK-56 Endstufe ist in schwarz sowie auch mit einer silbernen Option erhältlich, welche eine silberne Frontblende und einen passenden hinteren Bogen in silbern beinhaltet.

BAT - Balanced Audio Technology Röhrenverstärker VK-56 Röhrenendstufe Anschlüsse

BAT VK-56SE Röhrenendstufe

BAT VK-56SE Röhrenendstufe

Die BAT Endstufe VK-56SE kann jederzeit von einem Stereo- auf einen Monoblock-Verstärker aufgerüstet werden. Dazu können Sie einfach Ihren vorhandenen BAT VK-56SE in einen Monoblock umwandeln und dann mit einem zweiten VK-56SE Monoblock ergänzen. Die Stereo-zu-Monoblock-Umwandlung erfolgt dabei durch einfaches Parallelschalten der Ein- und Ausgänge der beiden Kanäle.

Der BAT VK-56SE Röhrenendverstärker liefert 55 Watt pro Kanal in der Stereoversion oder 110 Watt in der Monoendstufen-Konfiguration. Er verwendet eine 6C33C-B Trioden-Ausgangsröhre, welche das Mehrfache der aktuellen Version der 6550 / KT90 Röhrenvariante der meisten herkömmlichen Röhren bietet.

Der BAT Röhrenendverstärker VK-56SE enthält auch Vakuum-Röhren-Stromquellen für die erste Gain-Stufe, um eine unvergesslich gefühlvolle Darstellung von harmonischer Textur und instrumentalem Timbre zu bieten. Aufnahmen klingen lebendiger und werden mit mehr Finesse, Anmut und faszinierenden Details wiedergegeben.

Der VK-56SE verfügt über eine Schutzschaltung für verbesserten Sound und benutzerfreundlichen Betrieb. Sollte eine Ausgangsröhre überlastet werden müssen Sie lediglich einen Schalter umlegen, um den normalen Betrieb wiederherzustellen. Darüber hinaus ist die Schutzschaltung im BAT VK-56SE mit einer erstklassigen automatischen Bias-Schaltung kombiniert, die die konstante Notwendigkeit beseitigt, die richtige Vorspannung der Ausgangsröhren einzustellen und neu einzustellen.

Der BAT VK-56SE besitzt einen hinteren Bogen von graziler Architektur. Er ist entweder komplett Schwarz oder mit Frontblende und hinterem Bogen in Silbern erhältlich.

BAT Röhrenendstufe VK-56SE Anschlüsse

BAT VK-76SE Röhrenendverstärker

BAT Röhrenendverstärker VK-76SE

Der BAT Röhrenverstärker VK-76SE  ist komplett symmetrisch aufgebaut. Kombiniert mit Vollstrom-, Volltrioden-, Nullrückkopplungs- und vollständig symmetrischen Topologie, werden alle Nachteile von Push-Pull- und Single-Ended-Verstärkern vermieden.

Die 6C33C-B Trioden-Ausgangsröhre des BAT VK-76SE bietet ein Vielfaches der aktuellen Lieferung der herkömmlicheren 6550-Röre, die in traditionellen Push-Pull-Designs verwendet wird. Hochohmige Vakuumröhren wie die 6550 erfordern weitaus kompliziertere Ausgangsübertrager als die niederohmige 6C33C-B. Folglich ist der VK-76SE Röhrenendverstärker sehr komfortabel bei niederohmigen Lasten.

Die Implementierung von aktiven Stromquellen (Solid State und Röhre) für die ersten beiden Phasen des BAT VK-76SE führt zu einer beeindruckenden Verbesserung der Linearität, die eine genauere Darstellung des Ausgangssignals zu dem ursprünglichen Eingangssignal ergibt.

Der VK-76SE verfügt über eine Schutzschaltung für verbesserten Sound und benutzerfreundlichen Betrieb. Sollte eine Ausgangsröhre überlastet werden müssen Sie lediglich einen Schalter umlegen, um den normalen Betrieb wiederherzustellen. Darüber hinaus ist die Schutzschaltung im BAT VK-76SE mit einer erstklassigen automatischen Bias-Schaltung kombiniert, die die konstante Notwendigkeit beseitigt, die richtige Vorspannung der Ausgangsröhren einzustellen und neu einzustellen.

Die BAT Röhrenendstufe VK-76SE kann jederzeit von einem Stereo- auf einen Monoblock-Verstärker aufgerüstet werden. Dazu können Sie einfach Ihren vorhandenen VK-76SE in einen Monoblock umwandeln und dann mit einem zweiten VK-76SE Monoblock ergänzen. Die Stereo-zu-Monoblock-Umwandlung erfolgt dabei durch einfaches Parallelschalten der Ein- und Ausgänge der beiden Kanäle.

Der BAT VK-76SE Endverstärker liefert entweder 75 Watt pro Kanal in der Stereoversion oder 150 Watt als Monoblock.

Der BAT VK-76SE besitzt einen hinteren Bogen von graziler Architektur. Er ist in schwarz sowie auch mit einer silbernen Option erhältlich, die eine silberne Frontblende und einen silbernen hinteren Bogen beinhaltet.

BAT VK-76SE Röhrenendverstärker - Details und Technische Daten
  • Ausgangsleistung: 2 x 75W (Stereo) / 150W (Monobetrieb)
  • Frequenzgang 7 Hz – 200 kHz
  • Verstärkung: 26 dB
  • Eingangsimpedanz:  200 kΩ (Stereobetrieb) 100 kΩ (Monoblock)
  • Energieverbrauch ohne Signal: 500W
  • Energieverbrauch im Betrieb mit Signal: 1000W
  • Röhren: 4x 6C33C-B, 6x 6SN7, 2x 6H30
  • Farbe: komplett Schwarz oder mit Frontplatte und hinteren Bogen in silbern
  • Maße: 43,2 (B) x 20,2 (H) x 61 (T) cm
  • Gewicht 40,8 kg
BAT VK-76SE Röhrenendverstärker

“Die VK-76SE setzt mit ihrer transparenten Darstellung, ihrem agilen, flüssigen Stil im Bass und Mittelton sowie der sehr neutralen Tonalität in gleich mehreren Bereichen neue Bestmarken in meinem persönlichen HiFi-Logbuch.”

Fairaudio

BAT Röhrenendstufe VK-76SE Anschlüsse
error: Alert: Content is protected !!